Breakdance

 

B-Boying (Breakdance) ist ein Tanzstil der zu verschiedenster Musik mit akrobatischen Elementen getanzt wird. Mit der Funk-Musik entstand in den 70er Jahren in den USA die HipHop-Kultur. Beeinflusst von sämtlichen Kulturen dieser Welt entwickelte sich Breakdance zu einer der vielseitigsten & spektakulärsten Bewegungsarten.

Die Tanzschritte werden im Unterricht auf lockere & verständliche Art vermittelt. Teilnehmen kann jeder, der die Funk- und HipHop-Musik mag und sich gern dazu bewegen möchte. Die richtige Motivation und eine gute körperliche Verfassung sind Voraussetzung. Turnschuhe (helle Sohle) & strapazierfaehige Sportkleidung sind sehr empfehlenswert.

 

Breakdance beinhaltet vielfaeltige, kreative Styles genauso wie auch anspruchsvolle & fordernde Bewegungen. Doch es ist nichts so schwer, als dass wir es nicht mit einem gewissen Zeitaufwand für Jedermann zugänglich machen koennten.

Krafttraining & Stretching sowie Gleichgewichts- & Konzentrationsübungen sind ebenso Bestandteil des Trainings.